ENTLASTUNG FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ UND DEREN ANGEHÖRIGEN

Mehr Entlastung für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen im Hofer Land

 

Das Demenznetzwerk der „Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz im Hofer Land“ führte unter Federführung der Gesundheitsregion plus Hofer Land eine Befragung von Angehörigen von Menschen mit Demenz durch. Die Ergebnisse zeigten, dass sich Angehörige vor allem ehrenamtliche Unterstützung für die häusliche Betreuung, Alltagsbegleitung und hauswirtschaftliche Dienste wünschen (58%) sowie Schulungen für pflegende Angehörige (58%). Ein Drittel der Befragten möchte gerne mehr Informationen und Unterstützung im Umgang mit Menschen mit Demenz sowie mehr Zeit für sich selbst. Bei der Frage nach Teilhabeangeboten zeichnete sich vor allem der Besuch kultureller Einrichtungen sowie kirchlicher/spiritueller Angebote ab, gefolgt von musikalischen Veranstaltungen. 40% der Angehörigen hingegen gaben an, dass sie aufgrund der fortschreitenden Demenz nicht mehr an Angeboten zur Teilhabe teilnehmen können. Bei 12% spielten fehlende Transportmöglichkeiten eine Rolle.

Folgende Aktivitäten sind vorgesehen, um den geforderten Bedürfnissen gerecht zu werden.

Zur Unterstützung für die häusliche Betreuung von Menschen mit Demenz wird eine Helferkreisschulung in der VHS Hofer Land angeboten. Die Termine sind: 24.4., 25.4., 26.4., 29.4.2023, 9.00-17.30 Uhr.

Für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz findet eine Seminarreihe in der VHS Hofer Land statt: 13.3., 15.3., 14.00-17.00 Uhr, 18.03.23, 10.00-16.00 Uhr.

Zur Entlastung der Angehörigen bietet die VHS Hofer Land folgende Kurse an:

Hatha-Yoga, Beginn: 8. März 2023, 17.30 – 19 Uhr, Seniorenhaus Christiansreuth, Christiansreuther Str. 27, Hof

Tiefenentspannung, Beginn: 8. März, 18 – 19 Uhr, Alte Schulturnhalle, Wölbattendorf, Hof

Direkt in der VHS Hofer Land, Ludwigstr. 7, Hof:

Tanz Dich frei, Beginn: 14. März 2023, 8.45 – 10 Uhr

Yoga auf dem Stuhl, Beginn: 14. März 2023, 15.30 – 17 Uhr

Zeit für mich – Wellnesstag für Frauen, 25.03.2023, 10 – 14 Uhr

Anmeldungen bitte unter 09281/7145-27 oder anmeldung@vhshoferland.de

Das gewünschte Thema demenzsensibler Teilhabeangebote wird ebenfalls im nächsten Jahr fokusiert.

Viele Ideen sind auf dem Weg, doch erstaunlich ist es doch, dass viele Angehörige bei der Befragung angaben, aufgrund der Erkrankung mit den Betroffenen nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz möchte daher Mut machen, mit der Erkrankung in die Öffentlichkeit zu gehen und sich bei Bedarf Beratung und Unterstützung einzuholen.

Weitere Informationen und Anmeldungen bitte unter Gesundheitsregion plus Hofer Land, Ute Hopperdietzel, 09281/57500 oder ute.hopperdietzel@leitstelle-pflege.de.